Monthly Archives: März 2012

März 2012

Neue Website

Nun ist meine neue Seite endlich online. Zu den Filmen gibt es jetzt auch Making-Of-Kram, ansonsten ist alles hoffentlich ein bisschen besser strukturiert. Auch neu ist dass ich bei jedem News-Eintrag eine von den zahlreichen Fan-Emails, die mich jeden Tag erreichen, beantworten werde. Zum Einstieg werde ich zwei Emails beantworten.
Gratis Testen / info@lbs.de / Chat mit Sexcam Hallo Eine neue Message von Abby erhalten: Danke für Deine liebe Message, ja, ich bin eher sehr devot und mag es wenn man mich benutzt :-). Sehen wir uns dann nachher online? Chatten Sie jetzt gratis!
Hallo Abby, Ich kann mich leider absolut nicht erinnern dir eine Nachricht geschickt zu haben. Aber du kennst das ja sicher, man verschickt in einem Euphorie-Anfall liebevolle Nachrichten, in denen man nach den sexuellen Vorlieben des Gegenübers fragt und am nächsten Tag brummt einem der Schädel, die Armbeuge juckt und die Wohnung ist ausgeräumt. Wie dem auch sei, vielen dank für deine nette Worte und das Chat-Angebot, aber ich bin im Moment sehr beschäftigt. Ich würde mich trotzdem freuen wenn wir Freunde bleiben könnten. Lass uns in Kontakt bleiben. Dein Marc
Dr. Alexandra-Antje / Gusti_Ehrlichd@jamesbond.de / We_rden Sie zum harten Casanova in der Kiste? Halllo Der Sommer naht und junge Lolitas kommen fast nack daher. Da moechte jeder richtige Mann schon mal richtig feste anpacken. Sofort geniessen. Was gibt es besseres als Maedchen hart zu voegeln und da bei unheimlich viel Stehpower zu bekommmen?? Leider kommt das oft vor Der kleine Freund steht nicht Was kann man dagegen machen. Werden Sie zum Hengst im Bett..:
  • einkaufen beim Testsieger
  • keine Zoll-Probleme
  • ohne Arztbesuch
  • Markenqualitaet zum guten Preis
Besten Tag wuenscht, Dr. Anna Klein
Liebe Anna Alexandra, Zu aller erst möchte ich dir für zukünftige Emails das "Du" anbieten. Erstaunlicherweise bekomme ich viele Fan-Emails, wie deine, die meine Potenz betreffen. Ich vermute, dass liegt an meinen unzähligen Skizzen von erschlaffenden Penissen und der abendfüllenden Dokumentation "Ammoniakanschlag im Phallografie-Labor". Glücklicherweise bin ich selbst von solchen Problemen verschont geblieben, aber nett, dass du bei deinem verführerischen Angebot direkt an mich gedacht hast. Zu deiner, doch schon etwas kniffligen Frage: Motorboote, schneebedeckte Landschaften, Geld, die Luft an einem verregneten Sommertag, Karamelsoße, Feuerwehrmann, Kajakfahrten. Viel ist das wirklich nicht, da hast du schon Recht. Dein treuer Freund Marc P.S.: ich liebe dich.